Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Energieausweis

Energiepass Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Sie wissen, wie viel Sprit ihr Auto verbraucht, Sie kennen die Energieeffizienz Ihres Kühlschranks und Ihrer Waschmaschine, aber wissen Sie auch, wie viel Energie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verschlingt?

Mit der Einführung der Pflicht des Energieausweises am 01. Juli 2008, für alle die eine Immobilie veräußern oder vermieten wollen, ändert sich das:
Er bietet potentiellen Käufern oder Mietern eine wichtige Entscheidungshilfe, denn er macht den Vergleich des energetischen Zustands verschiedener Immobilien möglich und informiert über die Höhe der Energiekosten. Eigentümern gilt er als wichtige Orientierungshilfe für den Einstieg in die energetische Sanierung.

Nach der ausgiebigen Bewertung des Zustandes von Wänden, Fenstern, Dach und Heizung durch einen qualifizierten Energieausweis-Aussteller wie uns, werden die Werte am Computer berechnet und der Energieausweis ausgestellt. In einer Farbskala von „grün“ bis „rot“ zeigt er auf, wie es um den energetischen Zustand eines Gebäudes bestellt ist. Außerdem sind auf ihm Modernisierungsmaßnahmen vermerkt, mit denen man den Energieverbrauch im Gebäude reduzieren kann.

Gerne informieren wir Sie ausführlich!